news

Bucheckernmus selbst gemacht

Nicht nur einen Kürbis haben wir Ende August geerntet. Auch jede Menge Bucheckern fielen schon von den Bäumen. Da auf dem Kindergartenhof eine Buche steht, fanden die Kinder entsprechend viele Bucheckern. Die Früchte wurden in einem Eimer gesammelt und später im Erzählkreis gezeigt. Wer von den Kindern wollte, durfte natürlich eine Buchecker probieren. Sie hat einen leicht nussigen Geschmack, so fanden wir. Anschließend haben wir überlegt, was man wohl noch alles aus Bucheckern machen kann. Dank Internet kamen die Mitarbeiter darauf, dass man unter anderem einen süßen Brotaufstrich daraus machen kann. Es war schon eine Herausforderung ca. 200g Buchecker von der Schale zu befreien. Zum Glück haben die Kinder gut geholfen. Als alles fertig war, die Buchecker gewaschen und zerkleinert waren, konnten die übrigen Zutaten hinzugefügt und verrührt werden. Natürlich immer mit Hilfe einiger Kinder. Im Erzählkreis durften dann alle Kinder unser Bucheckernmus probieren und wir kamen einstimmig zu dem Schluß: Es war lecker! Wer den Aufstrich auch einmal probieren möchte, hier das Rezept dazu. Ca. 150 g Bucheckern („gepuhlt“)

250 g Butter
200 g Frischkäse
2 Eßl. Honig
Ca. 125 g Kakao
Etwas Milch
Die „gepuhlten“ Bucheckern“ zerkleinern (hier haben wir ein Wiegemesser dazu genommen)

Alle Zutaten in einer Schüssel gut verrühren.

Guten Appetit!

Dieses Rezept ergibt ungefähr 3 Gläser.

Familienzentrum NRW
Kinderarche Wetter
Grundschötteler Straße 48-50
02335 969820
58300 Wetter (Ruhr)
Copyright © Kinderarche Wetter | Programmierung & Design © NEUNZEHNELF

Diese Seite verwendet Cookies

Um Ihnen den Aufenthalt auf unserer Seite so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies.